TRACOE medical und Kapitex werden Teil von Atos Medical

Atos Medical, ein führendes Unternehmen in der Laryngektomie, gibt die Übernahme des führenden deutschen Tracheostomie-Unternehmens TRACOE medical GmbH, einschließlich der in den Niederlanden ansässigen MC Europe B.V., und der britischen Kapitex Healthcare LTD bekannt.

Die abschließende Umsetzung des Unternehmenserwerbs soll in Kürze erfolgen. Über weitere Details der Transaktion haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Über die TRACOE Gruppe

TRACOE medical ist ein deutsches Familienunternehmen, ist führend in der Tracheostomieversorgung und entwickelt, produziert und vertreibt ein komplettes und ergänzendes Produktsortiment, einschließlich perkutaner Dilatationssets für den Behandlungsbeginn. TRACOE wurde 1958 gegründet und hat ihren Sitz in Nieder-Olm, Deutschland. Zur TRACOE Gruppe gehören auch die Gesellschaften MC Europe und die in Großbritannien ansässige Kapitex Healthcare. Alle Unternehmen verfügen über langjährige und exzellente Expertise in Entwicklung und Vertrieb hochwertiger Produkte für Tracheostomiepatienten und erreichen ihre Kunden in 90 Ländern weltweit. Insgesamt beschäftigt die Gruppe rund 300 Mitarbeiter.

Über Atos Medical

Atos Medical entwickelt und vertreibt Medizinprodukte, die die Lebensqualität von Patienten mit Halsstoma verbessern. Mit einer führenden Position in der Laryngektomie bedient Atos Medical die Bedürfnisse von Patienten in über 75 Ländern. Atos Medical wurde 1986 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Südschweden.

Über ConAlliance

ConAlliance gehört zu den führenden M&A-Beratungshäusern bei der ganzheitlichen Begleitung von Unternehmensverkäufen und -käufen im Gesundheitswesen und hat seit Gründung in 2011 mehr als 150 Mandate erfolgreich begleitet.

Hierzu gehören auch unterschiedliche Mandate im Segment „Atemwegsmanagement“. So hat ConAlliance in 2016 das Wachstum der TRACOE medical und die Akquisition Kapitex Healthcare LTD als Commercial Advisor der VR Equitypartner erfolgreich begleitet. Finden Sie nähere Details zu dieser in 2016 erfolgten Transaktion unter dem folgenden Link: TRACOE Transaction 2016

Die Industrieexpertise von ConAlliance ist maximal konzentriert: 100% Unternehmenstransaktionen im globalen Gesundheitswesen.

Neben dem bilden die Sektoren Arzneimittel, Krankenhauswesen, Pflege, Health Care IT, Medizintechnik, Medizinprodukte und sonstige produzierende und dienstleistende Unternehmen in der globalen Gesundheitsindustrie sowie Gesundheitsimmobilien die Kernkompetenzen der ConAlliance.

Bei Interesse an ConAlliance und an weiterführenden Informationen besuchen Sie bitte die Internetseiten www.conalliance.com